Persönliche Werkzeuge

Modellflugverein Reinickendorf e.V.

Aus MVR

Wechseln zu: Navigation, Suche

Sommerfest

Manchmal fällt so ein Sommerfest aber buchstäblich ins Wasser. Doch das hält uns nicht ab, dennoch zu feiern. Partyzelte, Wohnwagen, Lagerfeuer und so manche Spirituose sorgen für aushaltbares Ambiente.
 

 

So blieb viel Zeit zum fachsimplen und klönen, neue Ladetechnik am Stromgenerator ausprobieren, Software für Stabisysteme updaten und Wetterstudium. Und der immer wieder geäußerte Spruch " Da hinten wird's heller" munterte uns auf und zeigte den unbeirrbaren Optimismus, der uns Modellfliegern so eigen ist (sonst würden wir niemals ein neues Modell in die Luft bekommen....).
 

 

Am Ende gab es genügend Regenpausen, so das doch mit leeren Akkus des Fest beendet werden konnte und (fast) alle Lebensmittelvorräte aufgefuttert wurden. Dank Eisis "typischer Handbewegung" gabs viel Leckers vom Grill.

Die, die es gewagt haben, raus zu fahren, werden das Fest in bester Erinnerung behalten.


Dafür wurden wir in anderen Jahren mit schönstem Wetter belohnt. Was in 2010 noch ganz vorsichtig und zaghaft begonnen hatte (das Laden unserer Akkus an einem Generator), wurde später zu einer wahren Strom-0rgie ausgebaut. Zeitweise 8 Lader hingen an einer aus Kupferrohren gebauten Stromschiene, die von einem 1,5kW Netzteil versorgt wurde, welches wiederum von unserem 5kW Dieselgenerator "blubbernd" gespeist wurde. Man kam gar nicht mehr zum gemütlichen plaudern, weil ständig alle Akkus voll waren. Das bedeutete Fliegen "satt".
 

 

Wohnwagen und Zelte gehören nun schon zu einem gewohntem Bild auf unserer Flugwiese. Wenn sich schönes Wochenendwetter abzeichnet, gibt es eine Rundmail, ein paar Telefonate, und schon ist alles organisiert, was das Fliegerherz begehrt: genügend Strom, genügend zu Essen und genügend zu Trinken. War wieder ein schönes Wochenende.