Persönliche Werkzeuge

Modellflugverein Reinickendorf e.V.

Aus MVR

Wechseln zu: Navigation, Suche

Exoten auf unserem Platz

Bild:HP-TRI_1.JPG Mal was anderes, dachte sich Wilfried (Willi) Heckert und baute kurzer Hand den Tri-Star von Höllein. Ein Webra leistet an einer 8 x 6 Latte ganze Arbeit und macht es so zu einem sehr schnellen Modell. Nur 1200 mm breit ist der Tristar und benötigt auch nur 8 Zellen (SCR-1700), um seine 1500 gr. zu bewegen. Ein gelungenes Modell, aber leider nicht mehr bei Höllein zu bekommen.

Ebenfalls für Aufregung sorgte dieses seltsame Wesen.

 

 

Bild:HP-Ex-Dino-3.jpg
Der Frankenstein der Urviecher, oder wie anders soll man den Erzeuger dieses Modelles wohl nennen, na gut, in Fachkreisen heißt er immer noch Andreas (A.D.)  ;o)


Bild:HP-Ex-Dino_-1.jpg Zum Glück hat dieses pussierliche Tierchen nicht die Ausmaße der damals, lebenden Fraktion und somit gibt sich Andreas auch schon mit einer Spw.von 2500 mm zufrieden.
 

 

Das Abfluggewicht, dank konsequenter Leichtbauweise, beläuft sich auf ca. 2000gr. und als Antrieb kommen noch die bewährten Bürstenmotore zum Einsatz. Ein Achtzeller (RC-1700) bringt dann die beiden LS 10 x 8 auch recht ordentlich zum Rotieren.

Wer diesen seltsamen Vogel mal sehen möchte, ich meine den Flugsaurier nicht Andreas, der sollte sich unser nächstes E-Meeting nicht entgehen lassen.